k2 roton test opinia

K2 Roton Felgenreiniger – test & meine meinung


Der Frühling steht vor der Tür, und Frühling bedeutet Reinigung. Diesmal habe ich Roton, ein Produkt der polnischen Firma K2, gekauft, um die Felgen zu reinigen. Ich mag keine K2-Produkte, aber dieses Produkt hat den Schmutz, der bei einer normalen berührungslosen Autowäsche nicht entfernt werden konnte, recht gut bewältigt. Lesen Sie mehr in meinem Blog!

K2 Roton Felgenreiniger - test & meine meinung

Subjektive Meinung

Es stinkt nach Gurken. Es ist schwer, das als Fehler zu sehen, eigentlich stinken alle Felgenreiniger, sie müssen ätzend sein, um Asphaltreste und Bremsstaub von den Felgen zu entfernen.

Die Superlösung ist eine variable Düse, die das Sprühen mit einem konzentrierten oder diffusen Strahl ermöglicht. Selbst die kleinsten Ecken und Winkel können problemlos abgedeckt werden.

Ich empfehle die Verwendung dieser Flüssigkeit, wenn Sie Ihr Auto in einer berührungslosen Waschanlage waschen. Sprühen Sie es schnell auf und spülen Sie es dann gründlich mit einer Drucklanze ab.

Funktioniert der K2 Roton Felgenreiniger? Praktische Prüfung

Ja, es funktioniert.

K2 wird mit billigen Chemikalien in Verbindung gebracht, die nicht immer funktionieren, aber in den letzten Jahren haben sie definitiv an Qualität gewonnen. In der Tat funktioniert K2 Roton sehr gut. Im Gegensatz zu dem zuvor getesteten 4Car-Felgenreiniger muss das K2-Produkt nur auf die Felge aufgetragen und dann mit Wasser abgespült werden. Der Schmutz gibt problemlos nach. Zum Spülen verwende ich ein Ein-Liter-Sprühgerät von Kwazar. Ein Liter Wasser reichte locker aus, um die Felge sauber zu waschen. Im Vergleich dazu musste bei 4Car Felga die Felge mit einer Bürste geschrubbt werden.

Jetzt ein nicht-beschleunigtes Video, das die Reinigung der Felgen nach der Sommersaison zeigt. Ein solcher Test einer berührungslosen Wäsche mit K2 Roton.

Die Stärke dieser Flüssigkeit ist für mich ein großer Vorteil. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich meine Sommer 18er mit einer Bürste reinigen kann. Erstens sind sie zu schön, um sie zu zerkratzen, und zweitens bin ich zu faul, solche „dichten“ Felgen zu bürsten. Mit K2 muss ich nur sprühen, 5 Minuten warten und abspülen. Die Felge ist nicht ganz sauber, sieht aber im Verhältnis sehr gut aus. Schmutz wie die Innenseite der Felgen muss abgebürstet werden, es gibt keine andere Möglichkeit, aber das Entfernen mit Roton ist fabelhaft einfach und erfordert wenig Aufwand und das Endergebnis ist atemberaubend:

Hat es irgendwelche Nachteile?

Das K2 Roton Präparat geht sehr schnell aus. Bei der Reinigung meiner 17er-Felgen habe ich bereits die Hälfte der Packung verbraucht. Ich betrachte dies jedoch nicht als Nachteil, da die Wirkung verblüffend ist. Das Produkt kostete in einem polnischen Motorradgeschäft nur 11 PLN, das sind etwa 2,5 Euro. In Deutschland ist der Preis viel höher, bis zu 13 Euro pro Packung. Das bedeutet, dass es in Deutschland fünfmal so teuer ist wie in Polen.

Außerdem ist mir völlig unverständlich, warum sie doppelt gepackt wurde???? Wo bleibt die Ökologie?



LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.